Zum Inhalt wechseln

Restauratoren

Restauratoren

Zu Ihren erfahrenen Händen

Schutz für Kunstobjekte beim Restaurator

  • Allgefahren-Deckung – es sind alle Gefahren versichert, die in den Versicherungsbedingungen nicht explizit ausgeschlossen sind. Damit ist der Schutz deutlich umfassender als bei herkömmlichen Versicherungen.
  • Versicherung aller zur Restaurierung überlassenen Kunstgegenstände im Atelier und auf Transporten
  • Optional: Betriebseinrichtungs- und Betriebs-Haftpflichtversicherung sowie Spezial-Unfallversicherung mit besonders großzügig angelegter Gliedertaxe, zum Beispiel im Falle von Verlust oder vollständiger Funktionsunfähigkeit einer Hand 

Für einen freien Kopf:

Damit Sie uneingeschränkt Ihrer Facharbeit nachgehen können und keine finanziellen Risiken, zum Beispiel durch Einbruch oder Wasserschaden, fürchten müssen, deckt ARTIMA® im Versicherungsfall Ihren Betrieb inklusive aller überlassenen Kunstwerke ab. Das ist noch nicht alles: Die Allgefahren-Deckung leistet über die herkömmlich bekannten Risiken, wie Feuer, Diebstahl, Sturm etc., hinaus – und zwar bei allen Gefahren, die nicht explizit ausgeschlossen sind. Das gilt sowohl in Ihrer Werkstatt als auch auf allen Transporten, die Sie mit den Ihnen überlassenen Kunstobjekten durchführen. Das Angebot richtet sich an alle Restauratoren mit abgeschlossenem Diplom- oder Master-Studium bzw. Mitglieder im Verband der Restauratoren e.V.

 

Diese Übersicht gibt einen ersten Überblick über die möglichen Leistungen.
Der konkrete Leistungsumfang ergibt sich jeweils aus dem Versicherungsschein und den Versicherungsbedingungen.

Zum Anfang