Zum Inhalt wechseln

Kunstszene

Vernissage Vertical

Horst Hamann zeigt 50 neue Architekturfotografien

1979 besuchte Horst Hamann zum ersten Mal Manhattan. Dort fing er mit seiner Panorama-Kamera die Stadtfluchten im Hochformat ein und schuf somit eine neue Sichtweise auf die New Yorker Skyline. New York vertical war geboren und machten Horst Hamann berühmt. Der Bildband mit demselben Titel erreichte sechsstellige Auflagen und gilt heute noch als Meilenstein der Fotografie.

Horst Hamann bei der Eröffnung der Vernissage Vertical // Foto: Mannheimer Versicherung AG

Der gebürtige Mannheimer fotografiert seit seinem elften Lebensjahr. Die Hälfte seines Lebens hat er in New York und im Bundesstaat Maine verbracht. Er wird immer wieder als „Erfinder“ der vertikalen Fotografie bezeichnet. Die New York Times betitelte ihn sogar als ein „Genie der Komposition“.

Jetzt präsentierte Hamann seine neuesten Werke im Hauptgebäude der Mannheimer Versicherung, dessen Architektur gleichzeitig als Fotoobjekt diente.

Fünfzig bisher unveröffentlichte schwarzweiße Fotografien, die vertikal im 13-stöckigen Treppenhaus vom ersten bis zum elften Stock hängen, werden zum Happening – der Vernissage Vertical. "Mit Helmut Jahns Architektur verbindet mich eine lange Geschichte – das geht zurück zu meiner New York Vertical Serie Anfang der Neunziger Jahre als das Gebäude in Mannheim gerade entstand. Sein Umgang mit Materialien und Proportionen sind für die vertikale Wahrnehmung eine Augenweide. Die 'Mannheimer' gehört meiner Meinung nach zu seinen schönsten Arbeiten und ist aus der Skyline Mannheims nicht mehr wegzudenken", betont Hamann.

Nach der Vernissage verbleiben die Fotografien im Haus der Mannheimer. "Die Werke sind eine maßgebliche Erweiterung des Themas Fotografie in unserer zeitgenössischen Kunstsammlung", so Vorstand Jürgen Wörner.

Die Vernissage ist bereits die dritte Veranstaltung in der Reihe "Die Mannheimer – ein Haus der Kultur". Gestartet mit einem Matinée-Konzert im Dezember 2017, gefolgt von zwei Konzerten beim "Jetztmusik Festival", ist die Vernissage Vertical die erste Kunstausstellung in diesem Format. Die Mannheimer Versicherung plant in unregelmäßigen Abständen weitere kulturelle Veranstaltungen.

 

 

Impressionen Vernissage Vertical


Kommentare
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und nehmen Ihren Beitrag ernst. Damit wir dies schaffen, bitten wir um einen kultivierten, respektvollen Umgang miteinander.

Zum Anfang