Modellbahnen

Wir verstehen nicht nur Bahnhof

Modellbahnversicherung ARTIMA

Spezialfall Modellbahn. Reicht die Hausrat-Versicherung?

Viele Modellbahner gehen davon aus, dass das rollende Material und die Modellbahnanlage automatisch in der Hausratversicherung abgedeckt sind. Das muss nicht immer zutreffen.

Herr S. ist noch unsicher. Er hat von ARTIMA als Spezialversicherung für Modellbahnen und Sammlungen gelesen, einem neuen Angebot auf dem Markt.
 

Brauche ich wirklich eine spezielle Versicherung für meine Modellbahnsammlung?“

fragt er sich jetzt. Mit seinen Bekannten aus einem Modellbahnverein sprach er ab und an über dieses Thema, auch in einschlägigen Foren ist die Frage nach der passenden Versicherung immer wieder zu finden.

Viele Modellbahner gehen davon aus, dass das rollende Material und die Modellbahnanlage automatisch in der Hausratversicherung abgedeckt sind. Das muss nicht immer zutreffen.

Mit dem Versicherer sollte geklärt sein, ob die Sammlung als „Hausrat zum Gebrauch“ inkludiert ist ist oder als „Wertsache“. Im Falle einer Betrachtung als Wertsache können Entschädigungsgrenzen gelten, was bei Gegenständen mit Wertsteigerung, zum Beispiel auch bei Sammlungszuwachs, kritisch ist.

Eine normale Hausratversicherung bietet Schutz nur für einzelne benannte Gefahren, die in der Regel Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Brand, Blitzschlag, Explosion, Sturm, Hagel u. a. beinhalten.

In den meisten Hausratversicherungen sind Beschädigungen durch Unachtsamkeit (wie zum Beispiel versehentliches Fallenlassen) nicht mitversichert. Und ein weiteres Manko: Sie bieten keinen Versicherungsschutz für Anlagen im Garten, die jedoch v. a. den Gefahren Sturm, Hagel und Blitzschlag ausgesetzt sind.

Für eine wertvolle Modellbahnanlage ist also tatsächlich eine spezielle Versicherung empfehlenswert. Im Internet stößt Herr S. auf den Namen ARTIMA.

„ART steht doch im Englischen für Kunst“, überlegt er.

Richtig!

ARTIMA ist eine Marke der Mannheimer Versicherung, die seit über 30 Jahren für die Versicherung von Kunst und Sammlungen steht. Seit 2021 bietet sie einen Spezial-Schutz für rollendes Material sowie die komplette Modellbahnanlage im Gebäude oder im eigenen Garten. Durch einen Schaden an einer Modellbahnsammlung inspiriert, erarbeiteten die ARTIMA-Spezialisten gemeinsam mit Fachleuten aus der Modellbahnwelt eine besondere Absicherung, die bislang einzigartig in Deutschland ist.

ARTIMA bietet mit der Allgefahrendeckung für Modellbahnen und Modellfahrzeuge einen Rundum-Schutz für alle Bestandteile der Modellbahnanlage, zum Beispiel elektro- und digitaltechnisches Zubehör, Originalkartons und Module. Die wenigen Ausschlüsse in der Allgefahren-Deckung werden in den Bedingungen klar genannt (z. B. Abnutzung und Verschleiß oder das versehentliche Löschen oder Überspielen von Daten). Der Schutz greift, wenn die Modellbahn oder Teile davon aufbewahrt, transportiert oder bespielt werden.

Herrn S. ist zudem positiv aufgefallen, dass er im Schadenfall nicht nur eine Entschädigung für die beschädigten Sachen erhält, sondern dass auch der Zeitaufwand, den er in seine Modellanlage gesteckt hat, berücksichtigt wird: Denn falls die Reparatur an der beschädigten Anlage selbst erledigt wird, zahlt ARTIMA neben den üblichen Kostenpositionen auch noch 200 Euro je Anlagen-Quadratmeter für den Wiederaufbau.

Beim Vergleich der Leistungen wird Herrn S. also schnell klar: Die Spezialversicherung deckt deutlich mehr Gefahren und damit Schäden als eine normale Hausratversicherung und bietet die Sicherheit eines besonderen Schutzes extra für Modellbahnen.

Jetzt ist Herr S. überzeugt. Das Angebot gefällt ihm und passt genau zu seiner Bedarfssituation.

Außerdem stellt er fest, dass die Beantragung des Versicherungsschutzes einfach und unkompliziert ist: Für die Einzelwerte unter 1.000 Euro ist eine pauschale Versicherungssumme anzugeben; erst, wenn einzelne Teile der Modellbahnanlage einen Wert über 1.000 Euro haben, ist eine Bestandsliste einzureichen.

Eine Frage hätte er aber noch. Am besten telefoniert er mal mit einem der Ansprechpartner, um zu klären, ob besondere Wünsche bei der Absicherung berücksichtigt werden können.

Können sie fast immer!

 

Weitere Informationen unter artima.de/modellbahnen.

Fragen? artima@mannheimer.de

Kommentare
Dinkel

Eine interessante Geschichte. Ich wollte ein Angebot anfordern. Leider stellt die Seite fest, dass ich die Sicherheitsabfrage angeblich falsch beantwortet habe und sperrt mich. So kann sich die Versicherung auch aus dem Geschäft herausbringen. Die Idee ist gut, aber leider keine Angebote anforderbar.

2022-05-11 Antworten
Anton Schneider

Gut zu wissen, dass es für alles Versicherungen gibt. Auf eine Modellbahnsammlung wäre ich aber nicht gekommen. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass es sehr sinnvoll sein kann.

Dennis Becker

Mein Onkel ist derzeit auf der Suche nach einer Versicherung. Dabei ist es gut zu wissen, dass die Hausratversicherung die Modellbahn nicht immer abdeckt. Ich hoffe, dass er eine passende Versicherung finden wird.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar und nehmen Ihren Beitrag ernst. Damit wir dies schaffen, bitten wir um einen kultivierten, respektvollen Umgang miteinander.

Zum Anfang